Fans kennen sie alle, vielleicht finden Sie aber hier noch das eine oder andere Detail über Ihren Lieblingsschauspieler, das Sie noch nicht wussten. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Menschen hinter den Rollen des Bergdoktors vor. In unserem ersten Teil lernen Sie den Hauptdarsteller Hans Sigel, seinen Serienbruder Heiko Ruprecht und deren beider Filmtochter Ronja Forcher kennen.

Hans Sigl | Heiko Ruprecht | Ronja Forcher 

Hans Sigl

 

Foto: © TVB Wilder Kaiser / Susanne Sigl

Der Serienstar Hans Sigl Foto: © TVB Wilder Kaiser / Susanne Sigl

Unser Hauptdarsteller Hans Sigl kommt aus der wunderschönen Steiermark in Österreich und spielt seit 2008 den „neuen“ Bergdoktor und begeistert uns seit jeher.
Er ist in einem kleinen Dorf groß geworden, mit vier Bauernhöfen und nur rund hundert Nachbarn. In einem Interview sagte er, dass damals nicht nach roten Ampeln Ausschau gehalten wurde, sondern nach Lawinen. Durch seine Kindheit am Land und in den Bergen hat er soziale Kompetenz fürs ganze Leben mitbekommen und ist stets bodenständig geblieben.
So sind spektakuläre Rettungseinsätze in der Serie seine Spezialität geworden, doch eigentlich begann Hans Sigl seine Karriere auf der klassischen Bühne.

Am Tiroler Landestheater in Innsbruck erlernte er den Beruf zum Schauspieler, Sänger und Tänzer, wo er auch bis 1999 blieb. Den Durchbruch auf den Bildschirmen erlangte er durch die prominente Krimiserie SOKO Kitzbühel, wo er bis 2006 die Rolle des Andreas Blitz übernahm. Hans Sigl ist nicht nur ein toller Schauspieler, sondern ebenso talentiert als Kabarettist und bringt sein Publikum auch bei seinen Soloprogrammen zum Lachen.

Privat hält sich der sympathische Schauspieler sehr bedeckt. Er wohnt derzeit mit seiner Frau Susanne Sigl und ihren zwei Kindern im schönen Oberbayern. Mit der Schauspielerin Katja Keller war er zuvor liiert und hat auch einen gemeinsam Sohn mit ihr. Diese Patchwork-Konstellation stellt die Familie zwar manchmal auf die Probe, aber diese Situation wird perfekt gemeistert, wie Hans Sigl in einem Interview verrät. Zu Weihnachten stehen sogar alle gemeinsam, samt allen Elternteilen beiderseits unter dem Weihnachtsbaum. Sein Frau Susanne ist dabei die Wage, die alles im Gleichgewicht hält – sein Ying, wenn er das Yang ist, wie er erzählt.
Er ist aber auch sehr sportlich und wenn er gerade nicht mit dem Motorrad auf den Straßen unterwegs ist und die Natur genießt, schwingt er den Schläger beim Squash oder spielt Volleyball. Aber dem nicht genug, er ist auch ein leidenschaftlicher Taucher und trainiert zudem gerne beim Boxen. Also ist Hans Sigl nicht nur in der Schauspielerei sehr vielseitig, sondern auch sportlich begabt.
Außerdem hat er auch ein Kochbuch „So kocht Kitzbühel“ 2005 geschrieben.

Möchten Sie ein Autogramm vom wohl charmantesten Doktor der Alpen, dann kontaktieren Sie ihn am besten über seine Webseite: www.hanssigl.de

Steckbrief

Geboren: am 7. Juli 1969

Herkunft: Rottenmann (Steiermark) in Österreich

Familienstand: verheiratet mit der Fotografin Susanne Sigl

Wohnort: Windach (Bayern) in Deutschland

Auszeichnungen: Romy – beliebtester männlicher Seriendarsteller (2014) und Romy – beliebtester Schauspieler Serie (2016)

 

Heiko Ruprecht

 

Foto: ©ZDF/Stefanie Leo

Heiko Ruprecht mit seinem Serienbruder vorne im Bild Foto: ©ZDF/Stefanie Leo

Heiko Ruprecht verkörpert den Hans Gruber, den Bruder des Bergdoktors in der Serie. Der Schauspieler kommt ursprünglich aus Friedrichshafen und wuchs am Bodensee auf. Auch er begann seine Karriere im Theater, nachdem er seine Schauspielausbildung am Salzburger Mozarteum absolvierte. Langsam aber fand Heiko Ruprecht durch kleinere Rollen auf den Fernsehbildschirm, bis er dann größere Auftritte in Serien wie Forsthaus Falkenau oder den Rosenheim-Cops bekam. Neben der Arbeit als Sprecher für diverse Hörbücher hat er seit 2008 seinen fixen Platz im Team des Bergdoktors an der Seite seines Serienbruders. Zudem hatte auch er sein eigenes Soloprogramm, bei dem er bekannte Balladen von Schiller und Goethe vorlas. Heute lebt der deutsche Schauspieler in München. Auch von ihm gibt es sehr wenige private Informationen. Er ist zwar nicht verheiratet, hat aber mit seiner Lebensgefährtin 2 kleine Töchter. Selbst benennt er sich eher als strenger Vater, der konsequent bleibt und sich nicht von seinen Frauen zuhause an der Nase herumführen lässt.

Steckbrief

Geboren: 1972

Herkunft: Friedrichshafen, Deutschland

Familienstand: lebt in Partnerschaft

Wohnort: München

Auszeichnungen:

 

Ronja Forcher

©TVB Wilder Kaiser / Susanne Sigl

Ronja Forcher mit ihrem Serienpapa Foto: ©TVB Wilder Kaiser / Susanne Sigl

Die Tochter Lilli der beiden Väter Martin und Hans Gruber wird von der österreichischen Schauspielerin Ronja Forcher verkörpert. Die Tirolerin war erst 11, als sie für die Serie Bergdoktor gecastet wurde und ist mittlerweile im Laufe der Jahre zu einer jungen Erwachsenen geworden. Ronja ist die Tochter des Schauspielers Reinhard Forcher und ist somit mit Bühnenerfahrung groß geworden. Bereits mit sechs Jahren spielte sie im Tiroler Landestheater mit, als sie mit sieben im darauffolgenden Jahr ihre erste Filmrolle bekam. Ihr Talent bliebt nicht unentdeckt und so bekam sie sogar eine Rolle neben Christine Neubauer.

Ronja lebte in Innsbruck und wird trotz ihrer Bekanntheit durch die Rolle der Lilli beim Schlendern durch die Stadt kaum wieder erkannt. Nicht aber so in Ellmau, dort kennt die sympathische junge Frau ein jeder. Nachdem sie in Wien erfolgreich das Schauspielstudium an der 1st filmacademy absolviert hat, ist sie wieder zurück nach Innsbruck gekehrt. Hier lebt sie heute mit ihrem Freund Felix Briegel.

Steckbrief

Geboren: 07.06.1996

Herkunft: Tirol, Österreich

Familienstand: lebt in Partnerschaft mit Felix Briegel

Wohnort: Innsbruck

Auszeichnungen: